Kopfgrafik-Rossbacher.png


 

Rolf Rossbacher Cup - 16./17. Mai 2015

Ergebnisliste

Rossbacher-Sieger.png

Rolf Rossbacher Cup 2015 - Nur Fliegen ist schöner

Vorab – wer lesen kann ist klar im Vorteil! Diesen Satz haue ich zumindest meinen Schülern dreimal die Woche um die Ohren. Zwar hatte ich mich über das Wetter vorab informiert  doch beim Tasche Packen mich konsequent geweigert Trockenanzug und Faserpelz mitzunehmen. Eine klassische Fehleinschätzung bei um die 10 bis 12 °C und Wind zwischen 5 und 6 Bft wie sich schnell herausstellte.

Notorisch wasserscheu taten Simone und ich auch alles um nicht zu kentern. Damit waren wir neben Thorsten und Steffi das einzige Team dem das an diesem Wochenende gelang. Alle anderen mussten oder nahmen freiwillig ein Bad im Dümmer. Michael und Katharina Korsmeier war das Großfall gerissen, das sich am besten mit einer kontrollierten Kenterung und das Boot auf die Seite legen reparieren lässt. Moritz und Robin zogen es vor nach einem Start und zwei Kenterungen die Kräfte für die kommende IDM zu schonen und auch Gregor und Sabrina betrieben Ressourcenschonung und starteten nach morgendlicher Kleid-Anprobe gleich gar nicht.

Vorne war, wer an diesem Wochenende die beste Bootsbeherrschung hatte und die hatten ganz klar Thorsten und Steffie. 5 Starts und 5 erste Plätze sprechen eine deutliche Sprache. Dahinter Norbert und Gudrun deren schlechteste Platzierung zwei dritte Plätze waren und auf dem Bronzeplatz Katharina und Michael Korsmeier.

Sehr ärgerlich für uns, da es mit drei dritten Plätzen am Ende mit dem Rückstand von nur einem Punkt nur zu Platz vier reichte. Von daher das nächste Mal weniger Ressourcenschonung – mehr Attacke!

Daniel Krause