Maydays-Kopfgrafik.png


 

Maydays (Antwerpen) - 2./3. Mai 2015

Die Regatta in Antwerpen am ersten Mai-Wochenende mit dem Fokus auf jugendliche Teams hat folgende Ergebnisse geliefert:

Maydays.pngMaydays.png

Maydays - Eine Premiere

Bei angenehmen Temperaturen und besten Windbedingungen von 3 Bft starte um 11:30 Uhr der erste Lauf für die zehn angereisten Flying Junior Teams. Als einzig deutscher Vertreter ersegelte Moritz mit belgischer Vorschoterin Katja im ersten Lauf den ersten Platz. Rolf wurde mit seiner Tochter zweiter und Bart mit Jori dritter. Insgesamt starteten fünf Teams aus Belgien, vier aus den Niederlanden und ein "halbes" Team aus Deutschland.

Durch den frühen Start am Samstag konnten dementsprechend viele Läufe à zwei Runden gesegelt werden. Am Samstagabend wurde dieser sehr schöne Segeltag mit einem Barbecue und geselligem Beisammensitzen abgerundet. An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an Wouter und Stephanie für den schönen Abend. Am Sonntag wurde um 13 Uhr der letzte Lauf gestartet, bei dem Rolf vor Bart und Moritz siegte. Im Endresultat siegte nach !NEUN! Läufen Rolf mit seiner Tochter. Platz zwei sicherte sich Moritz mit Katja und dritter wurde  Bart mit Jori. Somit endete ein schönes Wochenende mit besten Segelbedingungen und sehr gut organisiertem Rahmenprogramm.

Reeuwijk.png