keyvisual7.jpg


 

bbotsbeherr.JPG

Die Faszination der Bootsbeherrschung
Der FJ wurde 1955 von Uffa van Essen und Conrad Gülcher als Trainingsboot für die damalige Olympia-Klasse FD (Flying Dutchman) entworfen und gebaut. Er zeichnet sich deshalb durch eine Skiff-ähnliche Dynamik im Bootshandling aus. Trotz seiner im ersten Eindruck eher mäßigen Beseglung ist der FJ eine der agilsten Jollen mit Jugend-Eignung.

taktik.JPG

Die Faszination der Segeltaktik
Der FJ ist eine Regattaklasse. Mit Regatten auf der ganzen Welt. USA, Japan, Italien, Niederlande, Deutschland oder Belgien, sogar in Australien gibt es aktive Regattasegler. Wer einen FJ segelt, segelt deshalb schon bald im Regatta-Circuit. Segeltaktik und Boots-Trimm gehören daher schon bald zu den Fertigkeiten des neuen FJ-Seglers.

Vorschlag für neuen Class-Rules:

Entwurf zum Download.